Mordslieder
...über abgründige Poesie
und giftige Leidenschaft

Presseberichte Mordslieder
| Presseberichte Kabarett | Presseberichte Dumpf ist Trump(f)

Münstersche Zeitung
presseberichteTreffer Kungney

Dieser Frau sollte man ständig auf die Finger sehen. Wenn Britta Kungney ihre Freunde trifft, fragt man nicht "Wo?", sondern besser "Wohin?", denn ihre Bekanntschaft kann tödlich sein...

|--

Westdeutsche Zeitung
presseberichteRein musikalisch drauflos getötet

Chansonette Britta Kungney sang „Mordslieder“
LANGENFELD. Die dunkle Schönheit windet sich in ihrem schwarzen Umhang, lasziv schimmern Lack und Leder darunter hervor. Ein schwacher Lichtkegel trifft die unheimliche Lady, die Grablichter vor sich aufstellt...

|-

Westdeutsche Zeitung
presseberichteToll gesungenes Gemetzel

Britta Kungney präsentierte ihre „Mordslieder“ im Freizeithaus West
RATINGEN. Musikkabarett der besonderen Art wurde dem zahlreich erschienen Auditorium im Freizeithaus West geboten...

|--

Rheinische Post
presseberichteLieder von rabenschwarzem Humor

„Heimspiel“ für die Kabarettistin Britta Kungney im Freizeitzentrum West / Publikum begeistert
RATINGEN. (...) Hier gab es schwarzen Humor in schaurig-schöner Ausführung...

|-

Neue Ruhr Zeitung
presseberichteMänner mordende Melodie

Die zwei Gesichter einer tollen Sängerin: Britta Kungney – mal freche Feministin, mal klassische Sopranistin. Liebesarien und Chansons fesselten das Publikum...

|-

Rheinische Post
presseberichteGeliebter aus dem Neandertal

Kabarett in Marienthal
HAMMINKELN. Bei mancher Besucherin der Marienthaler Winterabende scheint es in der Ehe nicht mehr ganz so gut zu laufen. Zumindest ließ sich diese These im ausverkauften Saal des Hauses Elmer an der Lautstärke des Applauses aufstellen....

|-

Westdeutsche Zeitung
presseberichteIm Landgericht rollten die Köpfe dutzendweise

Britta Kungney sang „Mordslieder“
ESSEN. ... Ausnahmsweise erging kein Strafurteil – im Gegenteil. Kabarettistin Britta Kungney verdiente sich Freispruch und Applaus...

|--

Rheinische Post
presseberichteMakabre Scherze, morbider Charme

Kungneys „Mordslieder“
LANGENFELD. (...) Im Laufe des Programms nähert sie sich dem Weg allen Fleisches auf äußerst vielfältige Art und Weise. Dabei schlüpft sie immer wieder in neue Rollen. Kleinste Kostümveränderungen, eine andere Sitzhaltung, ein wenig Akzent in der Stimme – schon sitzt dort eine völlig neue Person, die den Zuschauern eine makabere Geschichte erzählt. ...

|-

Westdeutsche Zeitung
presseberichteZuschauern das Gruseln gelehrt

Britta Kungney ist derzeit auf Tournee durchs Rheinland. Im Gepäck der Sängerin und Kabarettistin: Insgesamt 60 Morde in allen denkbaren Varianten.
Jede Menge Spitzfindigkeit und nicht zuletzt ein gutes Maß an giftiger Poesie versprühte Britta Kungney am Donnerstagabend....

|--

Mannheimer Morgen
presseberichteEin mörderischer Jahresauftakt

Kabarett: „Hormuths Montag“ feiert Einjähriges
...  Geradezu mörderisch das erste Bonbon: Britta Kungney aus Hilden serviert als feurige Femme fatale „Mordslieder“, so der Name ihres frechen Chanson-Programms, das bisher nur international zu bestaunen war, etwa im deutschen Generalkonsulat in New York. ....

|--

Rheinpfalz
presseberichteBittere Pillen im Sektglas

Kabarettist Hormuth lädt seit einem Jahr Gäste in die „Klapsmühl“ ein
... „Hormuth’s Montage“ sind Festivals des Besonderen. Britta Kungney, der andere Gast beim Jubiläumsmontag, ist eine faszinierende Erscheinung. ....

|--